FTE B Güterverkehr, 27.03.-30.03.2017

Vom 27.03 bis 30.03.2017 fand die Koordinationstagung FTE B Güterverkehr in Ljubljana , Slowenien statt. Dieses Jahr haben 140 Teilnehmer aus 25 Ländern teilgenommen, unter anderen eine Delegation von VIIA (Frankreich), COBRA (Belgien) und CTV (Rumänien), die zum ersten Mal teilgenommen haben. Corridor-OSS waren mit sieben Vertretern von folgenden Korridoren vor Ort: 1,2,5,6,7,8 and 9.

400 Anträge wurden in 242 bi- und multilateralen Sitzungen während der gesamten Konferenz behandelt, um die Trassenbestellungen zwischen den EVU, die bis zum 10. April 2017 den IB / RFC eingereicht worden sind, zu koordinieren.

Während der Koordinationstagung FTE B hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, durch Herrn Máté Bak (PCS Technical Manager & IT Service Desk Manager) von RailNetEurope (RNE), in allen PCS Belangen unterstützt zu werden.

RNE und FTE haben eine TTR-Informationsveranstaltung organisiert, um die Teilnehmer über die Erreichung eines wichtigen Meilensteins des Projekts „Redesign of the International Timetabling Process" (TTR) zu informieren: In der nächsten Phase werden sie mit den ersten Piloten beginnen und Erfahrungen sammeln. Auf der Grundlage dieser Erfahrungen wird dieser Prozess Schritt für Schritt implementiert.

Gleichzeitig haben wir die Gelegenheit gehabt, unseren langjährigen FTE-Kollegen Peter Bigler zu verabschieden, der unser Team nach 7 Jahren verlassen hat. Er wurde von allen sehr geschätzt und respektiert, und wir danken ihm für seine grossartige Arbeit.

Die nächste Koordinationstagung, FTE D Güterverkehr findet vom 03.-06. Juli 2017 im Grand Hotel Union in Ljubljana organisiert.

MoDiMiDoFrSaSo
392526272829301
402345678
419101112131415
4216171819202122
4323242526272829
44303112345

Übersicht der Mitglieder