Präsident

Präsident des FTE

«Die Kundinnen und Kunden im Personen- und Güterverkehr wünschen pünktliche, reibungslose und effiziente Verbindungen. Eine international abgestimmte Produktionsplanung ist daher die entscheidende Grundlage im grenzüberschreitenden Schienenverkehr. In der Zukunft werden die internationalen Verkehre noch weiter zunehmen; die Abstimmung zwischen den Bahnen wird angesichts bereits heute vielfach knapper Trassenkapazitäten noch wichtiger. Von der Qualität des Fahrplans bzw. der Kundenzufriedenheit hängt nicht zuletzt auch der Erfolg der Eisenbahnen im Wettbewerb mit anderen Verkehrsträgern ab.

Das Forum Train Europe FTE bietet seinen Mitgliedern hierzu eine Koordinationsplattform an, auf der internationale Zugsfahrpläne im Reise- und Güterverkehr in hoher Qualität und mit viel Engagement unter den Partnern geplant und laufend weiterentwickelt werden.

Am daraus resultierenden Ergebnis werden wir gemessen: Ein internationales Fahrplanangebot, das die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden erfüllt und damit zu einem nachhaltig, wirtschaftlichen Erfolg unserer Mitglieder führt. Den grenzüberschreitenden Verkehr weiter zu verbessern, ist unser Bestreben und unsere Motivation».

Stephan Pfuhl

SBB AG
Hilfikerstrasse 3
CH-3000 Bern 65
Schweiz

MoDiMiDoFrSaSo
392526272829301
402345678
419101112131415
4216171819202122
4323242526272829
44303112345

Übersicht der Mitglieder