FTE Arbeitsgruppe Personenverkehr

Vom 13.-14. Februar hat die FTE Arbeitsgruppe Personenverkehr (FTE AGr P) in Bern stattgefunden, geleitet von Stéphane Faivre-Rampant, SNCF Voyages. Wir hatten 18 Teilnehmer von CD, DB Fernverkehr, MAV-START, ÖBB, PKP Intercity, SBB, SNCF and Trenitalia.

Der Status des TTR-Projekts wurde von Peter Jäggy vorgestellt, einschließlich der bevorstehenden Meilensteine ​​bis zum 18. Dezember und der drei Phasen der Pilotlinien. Es gibt drei Piloten: 1. Mannheim - Miranda de Ebro (über Paris) 2. München - Verona 3. Rotterdam - Antwerpen.

Matteo Soldini zeigte einen kurzen Überblick über die von September 2017 bis Februar 2018 realisierten Aktivitäten in PCS EEC und einen Ausblick auf zukünftige Aktivitäten wie Systemspezifikationen von PCS EEC Core Team, Vorbereitung Vorbereitung der Implementierung, IT Entwicklung, Lieferung der ersten Alpha Test Version, Testphase und Go-Live für den Fahrplan 2020 am 12. November 2018.

Am zweiten Tag standen TAP-TSI und Train-ID auf dem Programm, bei denen Stefan Schäfer und Matteo Soldini die Endergebnisse der Ad-hoc AGr FTE Personenverkehr Train-ID präsentierten.

Das nächste Treffen der Passenger WG FTE wird im September 2018 stattfinden.

Für weitere Informationen zu den Themen der FTE Arbeitsgruppe Personenverkehr (TSI, PCS, TTR-Projekt) wenden Sie sich bitte an Herrn Matteo Soldini (Senior Projektmanager FTE) unter der Telefonnummer +41 79 545 17 88

MoDiMiDoFrSaSo
402829301234
41567891011
4212131415161718
4319202122232425
442627282930311

Übersicht der Mitglieder